30 Jahre Widerstand und kein bisschen leise!

Aktionen
&
Veranstaltungen
zur Standortbenennung
von Gorleben
am 22. Februar 1977

30 Jahre

BI Lüchow Dannenberg

30jahre.jpg (15746 Byte)

30 Jahre schwere Kost

24. Februar 13 Uhr, Atomanlagen Gorleben
Aktion und Überraschungen an den Gorlebener Atomanlagen. Zieht Euch warm an.


Breselenz Gasthaus „Lühr“

  • 15 Uhr „Gasthaus Lühr“ Breselenz Bäuerinnencafé mit Lesung „Im Wendland ist man der Wahrheit näher“
  • 17.30 Uhr Wendländische Kreuzfahrten, mit Bus und Treckern zum Gorleben-Archiv in Grabow, zur Fotoausstellung in Platenlaase und zum Raum2 in Neu Tramm
  • 19.30 Uhr „30 Jahre Gorleben“, Laudatio von Reimar Paul, Ex-Aktivist und Journalist
  • 20 Uhr „Plauderei aus dem Nähkästchen“ Altvordere erzählen aus der Zeit vor der Standortbenennung
  • 22 Uhr Live-Musik
  • 24 Uhr Gorleben-Disco

Versteigerung von Widerstandsfotos zu Gunsten der BI-Lüchow-Dannenberg

akwsun.gif (7517 Byte)

Neu Tramm – Raum 2 – neben der ehemaligen Gefangenensammelstelle

  • ab 20 Uhr Feuershow
  • 20.30 Uhr Kabarett mit Ebermann und Trampert
  • anschließend
  • Hip-Hop-Live-Acts
  • Klaus der Geiger Live
  • ab ca. 22 Uhr
    • „Zaunkönig“ live
  • anschließend Tanzparty mit DJ Amadeus

Eintritt: 3 oder 5 Euro+ X-Spende

neindanke.jpg (4996 Byte)

25. Februar 2007

  • 11 Uhr Frühstücksbrunch „Bauernstuben“ Trebel
  • 14 Uhr Gorlebener Gebet an den Gorleben-Kreuzen
  • 15 Uhr Kaffeetrinken im Gasthaus Wiese in Gedelitz

Platenlaase Café „Grenzbereiche“
Ausstellung zum Thema Widerstand

  • Kino: 22.2. 20.15 Uhr „Der Traum von einer Sache“
  • Kino: 25.2. 17.45 Uhr „Slowmotion“
  • Kino: 25.2. 20.15 Uhr „Haut ab“ oder „Castor 2006“
  • 24.2. ab 19.30 Uhr Kneipe für Klönschnacker und Pendler

Grabow „Gorleben-Archiv, Am Rott 5
Tag der offenen Tür und Ausstellung

  • 22.2. und 23.2. jeweils von 14 bis 18 Uhr

In Dannenberg im „Sprechzimmer“ neben der Kirche:

  • 30.1. bis 15.3.2007 „Das unappetitliche Pack!“ November-Fotos 2006 von Ingrid und Werner Lowin

In Dannenberg in der Galerie „Piccolo“, Marschtorstraße 54

  • „(M)ein Castor“ Ausstellung von Dirk Drazewski

Weiterre Ausstellungen

  • ... im Feuerwehrhaus Breselenz
  • ... in Gedelitz  im Gasthof "Wiese"
  • ... in Trebel in den "Bauernstuben"

Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.
Drawehner Strasse 3, 29439 Lüchow, Telefon 05841 4684, Fax 05841 3197
www.bi-luechow-dannenberg.de eMail:

Adresse bitte von Hand eingeben
oder unser Kontaktformular verwenden
Spendenkonto: Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg 44060721 (BLZ 258 501 10)

Bearbeitet am: 29.01.2007/ad


zurück zur Homepage