Die Zeitschrift der
Bundesarbeitsgemeinschaft Kritischer Polizistinnen und Polizisten
(Hamburger Signal) e.V.


Strafanträge wegen der Strahlenbelastung stellen!


Ausgabe Juni 1997 -
Schwerpunktthema Castor-Transporte


 

Inhaltsverzeichnis


 

Ich möchte ab........ für mindestens ein Jahr UNBEQUEM abonnieren. Kündigungen soll ten spätestens sechs Wochen vor Ablauf eines Bezugsjahres erfolgen. Das Jahresabo kostet 20.- DM. Die Bestellung wird erst wirksam, wenn ich sie nicht innerhalb einer Woche dem Verein, der Redaktion oder dem Verlag gegenüber widerrufe.
Bestellungen an den GNN-Verlag GmbH, Zülpicher Str. 7, 50674 Köln.

Auch wir geben eine Zeitung heraus und möchten ein Abo auf Gegenseitigkeit (Ihr/Sie schickt uns Eure/lhre Zeitung, Dafür bekommt/en Ihr/Sie UNBEQU M zugesandt).

Ich würde gerne Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft werden. Schickt mir nähere Infos. UNBEQUEM ist im Mitgliedsbeitrag enthalten (nur für Polizeibedienstete und ehemalige Polizeibedienstete)

Einen Scheck habe ich beigefügt. Ich überweise einen Betrag in Höhe von DM auf das Konto des GNN-Verlags: Postgiroamt Köln, BLZ 370100 50, Konto-Nr.: 10419-507, Stichwort Unbequem.

Weitere Informationen über die BAG Kritischer PolizistInnen per Email bei:

Sprecher der BAG
Martin Herrnkind
Böttcherstraße 27/29
23552 Lübeck
Tel.:0451 - 70 70 500
Fax:0451 - 70 70 801
Herrnkind.Martin@t-online.de

R.Borchers@cl-hh.comlink.de

Die Web-Seiten der BAG:

http://www.comlink.de/cl-hh/r.borchers/

safercity.gif (4808 Byte)


zurück zur Homepage