JAY M. GOULD/BENJAMIN A. GOLDMAN KATE MILLPOINTER


Tödliche Täuschung Radioaktivität
Niedrige Strahlung Hohes Risiko


VERLAG C. H. BECK MÜNCHEN
ISBN 3-406-34033-4
Preis: 24,- DM

Lange Zeit wurden die tödlichen Auswirkungen radioaktiver Niedrigstrahlung unterschätzt. Die wissenschaftliche Lehrmeinung, die sich vor allem auf die Erfahrungen mit den Strahlenopfern von Hiroshima und Nagasaki stützte, war - und ist vielfach noch: je geringer die Strahlenbelastung, desto geringer das Risiko, lebensbedrohende Gesundheitsschäden davonzutragen.

Diese Lehrmeinung wird in Tödliche Täuschung RadioaktIvität gründlich in Frage gestellt. Bei der Auswertung umfangreichen Datenmaterials von Gesundheitsbehörden und aus Sterberegistern haben die Autoren festgestellt, daß nach jeder Freisetzung von Radioaktivität überdurchschnittlich viele Todesfälle zu verzeichnen waren - besonders bei Säuglingen und kleinen Kindern und bei Menschen mit Immunschwächekrankheiten. Aus der Fülle der vorgetragenen Fakten geht hervor: Einen Grenzwert, jenseits dessen die radioaktive Strahlenbelastung unbedenklich sei, gibt es nicht. Auch wenn viele Einzelfragen noch der Klärung bedürfen, kann für die menschengemachte Radioaktivität keine Unbedenklichkeitserklärung abgegeben werden. Diese Erkenntnis trifft ins Mark der Nuklearindustrie. Tödliche Täuschung Radioaktivität ist darum zugleich auch ein streitbares Buch.


Dr. Jay M. Gould, Autor mehrerer Bücher, war Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des US-Umweltbundesamtes. Er betelligte sich an der Firma Public Data Access Inc., die vor allem auch umweltrelevante Daten zugänglich machte, und gehört zu den Mitbegründern des Projekts Strahlung und öffentliche Gesundheit. - Benjamin A. Goldman ist mit einer Reihe von Publikationen hervorgetreten, darunter der Gift- und Sterblichkeitsatlas von Amerika.


Inhalt:


Vorwort von Wolfgang Köhnlein
Überblick
FALLSTUDIEN
2. Der Fallout von Tschernobyl
3. Stummer Sommer
4. Unglück am Savannah
5. Three Mile Island
6. Das Vertuschen

FOLGERUNGEN
7. Atombombentests in der Atmosphäre
8. Säuglingssterblichkeit und Milch
9. Krebs in Connecticut
10. Strahlung und Sterblichkeit in Oregon
11. Radioaktive Strahlung und AIDS
12. Tod in der Schweiz .
ERGEBNISSE
13. Es ist noch nicht zu spät

ANHANG
Nachwort zur ersten Auflage
Nachwort zur zweiten Auflage
Methodischer Anhang
Der BEIR-V-Bericht
ANHANG II Anmerkungen
Verzeichnis der Bildquellen
Verzeichnis der Quellen für die Tabellen Abkürzungen

Bestellung:

Über den Buchhandel

oder

Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg
(nicht per eMail möglich, wir bitten um Ihr Verständnis)

Bearbeitet am:24.05. /ad


zurück zur Homepage