ejzmini.gif (1299 Byte)
vom 20.02.2001

Trittin spricht mit Umweltverbänden über Castor-Transporte

Bonn (dpa) - Bundesumweltminister Jürgen Trittin will heute
in Bonn mit Vertretern von Umweltverbänden über die geplanten Castor- Transporte sprechen. Es werde ein «Treffen unter Atomkraftgegnern» sein, sagte Trittin.

Trotz unterschiedlicher Bewertungen verbinde Beide das gemeinsame Ziel, so schnell wie möglich aus der Atomenergie auszusteigen. Eine Reihe von Anti-AKW-Gruppen und Umweltorganisationen hatten ihre Teilnahme mit der Begründung abgesagt, es mache keinen Sinn, da die Transporte feststünden.

Bearbeitet am: 20.02.2001/ad


zurück zur Homepage