ejzmini.gif (1299 Byte)
vom 27.03.2001

Stay in Gewahrsam genommen

epd Lüchow. Jochen Stay, der Sprecher der Initiative» x-tausendmal quer», ist ges-tern nach Polizeiangaben aufgrund einer richterlichen Anordnung in Gewahrsam genommen worden, weil er zu Straftaten aufgerufen habe. Stay wurde bei einer Besetzung der Bahngleise durch rund tausend Atomkraftgegner bei Wendisch Evern von der Polizei abtransportiert.

Der Verhinderungsgewahrsam gegen Stay nach dem niedersächsischen Gefahrenabwehrgesetz könne bis zu vier Tage dauern, teilte die Polizei mit. Hagen Berndt von der Initiative sagte, man habe Rechtsmittel eingelegt. Stay sei kein »Rädelsführer», sondern die Demonstranten träfen ihre eigenen Entscheidungen.

Bearbeitet am: 27.03.2001/ad


zurück zur Homepage